32

Verwaltungsbezirke hat Schottland

65

Einwohner kommen auf einen Quadratkilometer

67

Inseln gehören zu den Orkneys, davon sind 18 bewohnt

70

Kilometer weit weg liegt die westlichste schottische Insel: St. Kilda

95

Prozent der Flüsse besitzen Trinkwasserqualität

100

Inseln gehören zu den Shetlands, davon sind 13 bewohnt

230

Meter tief ist Loch Ness und ist damit das tiefste Gewässer in Schottland

246

Naturreservate gibt es in Schottland

292

Jahre hat es gedauert bis Schottland wieder ein eigenes Parlament bekam

470

Golfplätze gibt es in Schottland

500

Pfund muss man in etwa für einen Kilt und die komplette Ausrüstung hinblättern

790

Inseln gehören zu Schottland, 130 sind bewohnt

1.343

Meter hoch ist der höchste Berg Schottlands, der Ben Nevis

1.732

Lochs kann man in Schottland finden

1.800

verschiedene Tartans gibt es in Schottland

2.800

Kilometer, so lange ist das Streckennetz der schottischen Eisenbahn

4.400

Millimeter Niederschlag fällt pro Jahr

70.000

Schotten beherrschen noch das Gälische

78.783

Quadratkilometer ist Schottland groß

100.000

Schotten verließen während der Highland Clearances, 1840-1860, das Land

280.000

Menschen leben im schottischen Hochland

450.000

Einwohner hat Edinburgh

612.000

Einwohner hat Glasgow

5.100.000

Bewohner hat Schottland

50.000.000

Schafe leben in Schottland

160.000.000

Flaschen Whisky verflüchtigen sich beim Reifeprozess pro Jahr durch Verdunstung

3.000.000.000

Liter, soviel ist der ständige Vorrat an Whisky in Schottland