Wer schonUntitled einmal im Schottland war, der wird wissen, was Fernweh ist. Die Sehnsucht ist oft so stark, dass man den nächsten Urlaub kaum erwarten kann. Nicht umsonst hat Harenberg einst den Sehnsuchtskalender entwickelt und diesen auch so genannt. Und weil auch ich immer Sehnsucht nach einem der schönsten Länder dieser Erde habe, steht der Sehnsuchtskalender Schottland seit vielen Jahren auf meinem Schreibtisch und ich erfreue mich jede Woche an einem neuen Motiv.

Keine Frage, dass Harenberg auch 2016 wieder einen Sehnsuchtskalender mit 53 schottischen Motiven herausbringen wird. Dieser lässt sich entweder an die Wand hängen oder aufstellen. Zudem kann jedes Wochenmotiv als Postkarte herausgetrennt werden. Das Cover ziert in diesem Jahr Eilean Donan Castle, die wohl bekannteste schottische Burg. Aber auch auf jedes andere Motiv darf man sich freuen. Wir wagen einen kleinen Blick hinein:

  • Im Januar gibt es eine tolle Ansicht vom Glen Coe, dem Tal der Tränen
  • Im April darf man sich auf Loch Voil bei Balquhidder freuen
  • Im Juni wartet das Rubha Reidh Lighthouse auf Leuchtturm-Fans
  • Im September gibt es ein tolles Motiv von Sanna Bay mit Blick auf Rum, Eigg und Muck

Mehr soll aber noch nicht verraten werden. Wenn Ihr Lust auf mehr bekommen habt, könnt Ihr Euch den Sehnsuchtskalender Schottland zum Preis von 15,99 Euro auf der Seite http://harenberg-kalender.de/art/sehnsuchtskalender/ zulegen oder Ihr macht bei unserem Gewinnspiel mit und gewinnt einen von zwei Exemplaren. Dazu wollen wir von Euch folgendes wissen:

Wie hoch ist der höchste Berg Schottlands und wie heißt er?

Die Antwort schickt Ihr bitte in einer Mail an ecosse@ecosse.de

Einsendeschluss ist der 27.12.2015, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden anschließend benachrichtigt. Viel Glück!