Auch die B&B´s werden nach Sternen kategorisiert.

Die Möglichkeiten, in Schottland zu übernachten, sind vielfältig. Da gibt es Hotels, Bed & Breakfast, Zeltplätze, Jugendherbergen, man kann aber auch im Wohnwagen oder dem Wohnmobil übernachten – es kommt eben immer ganz darauf an, wo man hinmöchte. Das schöne an Schottland: Man muss nicht mal etwas reservieren, man findet eigentlich immer etwas.

Vor allem Bed & Breakfast Unterkünfte gibt es wie Sand am Meer. Da kann das Dorf noch so klein sein und abgeschieden liegen, ein B&B ist immer vorhanden. In einem Urlaub, der uns vier Wochen lang mit dem eigenen Auto durch das ganze Land geführt hat, haben wir keine einzige Unterkunft vorbestellt. Wir sind dorthin gefahren, wo wir gerade Lust hatten und haben immer etwas gefunden. Einzig auf der Isle of Lewis hat es bis um 22 Uhr gedauert, bis wir in Stornoway etwas bekommen haben. Aber selbst das war um die Uhrzeit kein Problem. Es ist also keine Schwierigkeit, Unterkünfte direkt vor Ort und ganz spontan zu suchen.

Ein Erlebnis ist die Übernachtung im Leuchtturm, wie hier am Rhuba Reidh

Man darf auch nicht erwarten, dass man in Schottland die Luxuspaläste und 5-Sterne Hotels findet. Sicherlich gibt es auch Sterne-Hotels, ganz klar, aber eben nur in den größeren Städten. Edinburgh, Glasgow, Inverness, Aberdeen, Perth – diese Städte haben auch Hotels, bei denen man Luxus erwarten kann und tiefer in die Tasche greifen muss, wenn man das möchte. Wer als Unterkunft Hotels in Glasgow oder Edinburgh auserwählt hat, der sollte schon von zuhause aus buchen, denn hier ist nicht gesagt, dass noch etwas frei ist.

Wer mit dem Wohnmobil unterwegs ist oder auch dem Wohnwagen, der findet vor allem in den Highlands, viele Übernachtungsmöglichkeiten. Und auch Zeltplätze sowie Youth Hostels sind immer wieder zu finden. Diese sollte man sich aber ebenfalls vorher im Internet heraussuchen.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Übernachtung in einem Castle, allerdings nicht ganz billig, macht man aber nicht allzu oft. Vielleicht begegnet man ja auch einem echten schottischen Gespenst. Ach ja, und eine Übernachtung in einem Leuchtturm ist ebenfalls sehr zu empfehlen!

Tags: , , ,