Imposant: Balmoral Castle in Aberdeenshire

Ja, es ist wieder soweit, der Sommer ist ausgebrochen – und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in Großbritannien. Die schönste Zeit für die königliche Familie, denn dann geht es in die Sommerresidenz. Und die ist – wie jedes Jahr – in Schottland, genauer gesagt, im Balmoral Castle.

Das Schloss gibt es bereits seit dem 14. Jahrhundert. Damals war es jedoch noch viel kleiner als heute. Ausgebaut wurde es Mitte des 19. Jahrhunderts. Die erste Königin, die in Schloss Balmoral residierte, war Königin Victoria. Sie mietete es 1848 zusammen mit Ihrem Gemahl Prinz Albert für Ihren Sommerurlaub. Da es dem Königspaar aber so gut gefiel, wurde es eben gekauft und umgebaut – Geld ist in königlichen Kreis wohl genügend vorhanden.

Bis heute ist Balmoral die Sommerresidenz der Königsfamilie geblieben. Während dieser Zeit kann das Schloss nicht oder nur eingeschränkt besichtigt werden, den Rest des Jahres ist es gegen teures Geld zu besichtigen. Vielleicht hat man Glück und erhascht einen Blick auf Queen Elizabeth oder Prince Charles. Man muss es nicht unbedingt gesehen haben, aber wenn man schon mal dort ist… Das schönste ist der weitläufige Park und die herrlich angelegten Blumenbeete sowie das Gewächshaus. Zu finden ist es in Aberdeenshire am Rande der Cairngorm Mountains zwischen Ballater und Braemar.

Tags: , , ,