Unheimlich und spannend: Mary King´s Close

Unheimlich und spannend: Mary King´s Close

Edinburgh ist eine der schönsten Städte der Welt. Vor allem die Altstadt unterhalb des Edinburgh Castles zieht die Menschen an. Besonders interessant sind auch die Geschichten, die sich um das alte Edinburgh ranken. Damals im Mittelalter, als die Häuser noch sehr eng standen und bis zu sieben oder acht Stockwerke hoch waren. Die sind heute noch immer zu sehen, allerdings – und das ist das Besondere – unterirdisch.

Unter dem heutigen Edinburgh erstrecken sich viele Labyrinthe, Gassen und Straßen, dazu Häuser und Räume, in denen früher die Menschen gelebt haben. Und seit 2003 kann man diese unterirdische Welt auch besuchen. Mary King´s Close heißt ein Ort, der recht unheimlich anmutet, an dem es sogar spuken soll und der von jedermann besucht werden kann. Hier lernt man das Leben in Edinburgh im 17. Jahrhundert kennen. Wer in Edinburgh weilt, der sollte sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen. Es ist absolut sehenswert – und auch ein wenig gruselig.

Tags: ,